Die 10 wichtigsten Dinge, auf die Du beim Solariumbesuch achten solltest!

SONNEN ERST AB 18 JAHREN!

Gratis für Dich: Gästehandtuch, UV-Schutzbrille, Reinigungsservice, UV-Schutzberatung, Hauttypbestimmung, Clubmember-Mitgliedschaft

1. Wenn Du volljährig bist und Dich sonnen möchtest, lasse zuerst Deinen Hauttyp bestimmen! Die Analyse der Haut ist wichtig, um die optimale Nutzungsdauer bestimmen zu können.

2. Beachte die auf den Geräten angegebenen Werte für die Anfangs- und Höchstnutzungsdauer. Ein grober Richtwert für die Nutzungshäufigkeit sind 50 Sonnenbäder pro Jahr. Das schließt Sonnenbäder in der natürlichen Sonne mit ein.

MAXIMAL 50 SONNENBÄDER JÄHRLICH!

3. Trage immer zur Vermeidung von Augenschäden eine geeignete UV-Schutzbrille. Das gilt vor allem für Nutzer, die wegen eines grauen Stars an der Augenlinse operiert wurden. Geeignete UV-Schutzbrillen werden Dir in unserem Sonnenstudio kostenlos bereitgestellt.

4. Solarien, die nicht von ausgebildeten Fachpersonal betreut werden, solltest Du meiden. Achte bitte auf Schäden am Gerät. In diesem Fall bitten wir Dich um einen entsprechenden Hinweis. Lass auch gelegentlich den Not-Aus-Knopf, vor der Nutzung der Sonnenbank, durch das Fachpersonal testen.

Auch ohne Termin oder Voranmeldung beraten wir Dich gerne. Hauttypbestimmung hier online machen?

NUR QUALIFIZIERTES PERSONAL KANN DICH GUT BERATEN!

5. Das so genannte Vorbräunen vor Urlauben ist nicht ratsam. Dadurch wird die Haut nicht wesentlich unempfindlicher gegenüber Sonneneinstrahlung, sondern einzig und allein die Gesamtdosis insgesamt erhöht.

6. Befrage bei bestehenden Hautkrankheiten und wenn Du Medikamente einnehmen musst, vor dem Solariumbesuch Deinen Arzt. Hautirritationen können durch das Sonnenbad verstärkt werden.

KEIN VORBRÄUNEN VOR DEM URLAUB!

7. Verzichte vor dem Besuch eines Solariums darauf, Duftstoffe oder Kosmetika aufzutragen. Ansonsten könnten durch die UV-Strahlen Wechselwirkungen ausgelöst werden. Entferne Make-Up (Kosmetika) daher einige Stunden vor dem Sonnenbad. Auch sollten Schmuck und Uhren abgelegt werden.

8. Zur Desinfektion der Sonnenbänke verwenden wir hochpotentes Schnelldesinfektionsmittel und lassen zu jeder Reinigung das Mittel mind. 3 Minuten voll einwirken. Zur Reinigung sprühen wir daher vor dem wischen die Sonnenbank-Liegeflächen erneut ein.

Nach jedem Kunden wird die genutzte Sonnenbank von uns gereinigt und desinfiziert!

KEIN MAKE-UP ODER SONNENSCHUTZMITTEL UNTER DER SONNENBANK NUTZEN!

9. Verwende in Solarien keine Sonnenschutzmittel. Diese sollten ausschließlich zum Schutz der Haut vor unvermeidbarer Sonneneinstrahlung genutzt werden.

10. Lege nach jedem Solariumbesuch bzw. der Besonnung mindestens 48 Stunden Regenerationspause ein, also zwischen zwei Besonnungen. Halte Dich immer an die im Dosierungsplan angegebenen Fakten!

48 STUNDEN PAUSE ZWISCHEN ZWEI SONNENBÄDER EINHALTEN!